• mh-1
  • mh-2
  • mh-3
  • mh-4
  • mh-5
  • mh-6
  • mh-8.jpg

Ortsteil Sebaldsbrück

Sebaldsbrück – bekannt für Bürgerengagement und Ansiedlung von großen Firmen der Autoindustrie

Anbaden im Schlossparkbad: „Unser Mallorca" lädt jedes Jahr zum Sprung ins kühle Nass.

pferderennbahn 3 24052014 kEiner der wohl bekanntesten deutschen Orchesterchefs war hier zu Hause: James Last ist in Sebaldsbrück aufgewachsen und legte in seinem Elternhaus den Grundstein für seine internationale Karriere. Die Menschen im Ortsteil können aber nicht nur auf „ihren" Weltstar stolz sein – seit jeher gibt es hier engagierte örtliche Akteure: Nach Schließung der Stadtteilbibliothek-Zweigstellen in Hemelingen schlossen sich Bürger zusammen und gründeten 1997 in einem Sebaldsbrücker Wohnzimmer den Förderverein Buche. Dieser baute eine eigene Bibliothek mit Ausleihbetrieb auf, der von Alt und Jung im gesamten Stadtteil genutzt wird.

Im Quartier aktiv ist auch der Freundeskreis der Bremer Straßenbahn AG, der das Straßenbahndepot mit historischen Bahnen sowie Bussen pflegt und der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Auf Initiative von Privatpersonen wurde 1837 in Sebaldsbrück sogar ein eigener Friedhof angelegt. Noch immer wird er von privater Hand gepflegt und hat sich zu einem Kleinod entwickelt. Ein weiteres Markenzeichen des Ortsteils sind seine Grünflächen: Der historische Park am Sebaldsbrücker Schloss lädt zum Spaziergang ein, das Schlossparkbad mit modernisiertem Innen- und Außenbereich ist von weiten Wiesen umgeben. Dort findet alljährlich organisiert vom Freundeskreis Schlossparkbad ein großes Sommerfest statt. Vorbeischauen lohnt sich!

1988 arbeiteten sechzehn Studierende des Studiengangs Freie Kunst/ Plastik der Hochschule für Künste sechzehn Steinskulpturen, die im Schlosspark Sebaldsbrück anzusehen sind.
Der Leiter des Symposiums war  Professor Bernd Altenstein, der den Sebaldsbrücker Schlosspark, im Stadtplan als einen grünen Schmetterling bezeichnet.

Die Pflanzen und großen Bäume mit der Kunst im öffentlichen Raum eignen sich für einen Spaziergang mit Erkundungscharkter.