Infoveranstaltung zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten am 29.9.21 um 16:30 Uhr und das Tauschregal wird zum Lebensmitteltausch

Titel:
Infoveranstaltung zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten am 29.9.21 um 16:30 Uhr und das Tauschregal wird zum Lebensmitteltausch
Wann:
Mi, 29. September 2021, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Wo:
NABU Bremen - Sebaldsbrück
Kategorie:
Lesungen
Aufrufe:
109

Beschreibung

  • Info-Veranstaltung zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten am 29.9.21 um 16:30 Uhr
  • Bundesweite Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel!“ auch in Hemelingen - Tauschregal zum Lebensmitteltausch
  • NABU Bremen, Food Sharing Bremen und die Bremer Tafel informieren über die Folgen von Lebensmittelverlusten und wie man es besser machen kann

(Bremen, den 21.09.2021) 75 Kilogramm Lebensmittel werden in deutschen Haushalten pro Kopf jährlich weggeworfen. Fast die Hälfte davon ist noch genießbar, erklärt Jessica Wildner vom NABU Bremen. Beispielsweise schmecken schrumpelige Möhren noch gut in einer Suppe oder können in einer Gemüsebrühe verarbeitet werden.  Weitere Tipps, wie diese „besten Reste" genutzt werden können, zeigt die Klimaexpertin zusammen mit Food Sharing Bremen und der Bremer Tafel aus Hemelingen am Mittwoch, den 29.9.21, von 16.30 bis 18 Uhr in einem Vortrag im „Hemelinger Schaufenster“.

„Besonders bei Obst und Gemüse, kommt es auf die richtige Lagerung an“, weiß der engagierte Lebensmittelretter Jan Leifheit von Food Sharing Bremen. „Wer große Ernteüberschüsse aus dem Garten hat, kann diese bei der Bremer Tafel abgeben“, erklärt Uwe Schneider, der Vorsitzende der Bremer Tafeln.

Mit jeder weggeworfenen Tomate werden auch die eingesetzten Ressourcen an landwirtschaftlicher Fläche, Wasser und Energie zur Produktion, Transport und Lagerung weggeworfen – mit globalen negativen Folgen für Mensch und Umwelt. Die praktischen Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten im Haushalt helfen aber nicht nur Ressourcen, sondern auch bares Geld zu sparen.

Der Vortrag findet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel!“ statt. Das Hemelinger Schaufenster befindet sich in der Föhrenstraße 8, welches die komplette Woche zu dem Thema kreativ gestaltet ist. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten unter 04 21/ 48 44 48 70 oder info@NABU-Bremen.de. Es gilt die 3G-Regel.

Für Rückfragen

Projektleiterin Klimaschutz in Nachbarschaften: Jessica.Wildner@NABU-Bremen.de.

 

Unsere Geben & Nehmen Ecke ist eine Aktion vom #HEMELINGER SCHAUFENSTER! Diese darf von euch in der Föhrenstraße Nr. 8 rund um die Uhr benutzt werden. Ab dem 29.09.21 um 14 Uhr, nimmt Cylina vom Stadtteilmarketing Hemelingen e.V. mit vorheriger Absprache auch Lebensmittel entgegen, um der Lebensmittelverschwendung vor zu beugen. Wir freuen uns, das # HEMELINGER SCHAUFENSTER gemeinsam mit euch zu beleben. Von Umwelt bis Kultur ist alles dabei - und ihr seid die Regisseure! Bucht unsere freiRäume einfach für einen Tag als Hemelinger- gratis! Präsentiert euer Geschäft, eure Produkte, euren Treffpunkt, seid kreativ oder sogar verrückt! Euren Platz im Schaufenster könnt ihr euch dafür unter info@stadtteilmarketing-hemelingen.de oder unter https://www.freiraeume-hemelingen.de/hemelinger-schaufenster.html. Wir sind gespannt auf eure Ideen und helfen euch bei der Umsetzung!


Veranstaltungsort

Standort:
NABU Bremen
Straße:
Vahrer Feldweg 185
Postleitzahl:
28309
Stadt:
Sebaldsbrück
Land:
Germany

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.