Weserwehr in Hastedt
Bremen-Hastedt
Schleuse Hemelingen
Mahndorfer See
Bremen-Arbergen
Bremen-Sebaldsbrück

Wir möchten euch diese Online Veranstaltung  zum Thema "Wie geht's weiter nach dem Lockdown" am Donnerstag, 4. März 2021, 11 bis 12:30 Uhr, 
von der Handelskammer Bremen in Kooperation mit der Handelskammer Hamburg zu Herzen legen.


Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 3. März, 16:00 Uhr,  unter www.hk24.de/handelsforum zu dieser Videokonferenz an.

Die Corona-Pandemie hat das Konsumverhalten und den Einzelhandel in den vergangenen Monaten spürbar verändert. Insbesondere der stationäre Handel sieht sich durch den Lockdown nach wie vor großen Herausforderungen ausgesetzt. Aktuell ist unklar, wie es nach einer Wiedereröffnung von Ladengeschäften weitergeht: Was erwarten die Kundinnen und Kunden – mehr Rabatte, mehr Beratung oder mehr digitale Angebote? Und wie wird sich nach der Wiedereröffnung die Frequenz in der Innenstadt und den Quartieren entwickeln? Werden sich die etablierten Konzepte behaupten können, oder muss der Einzelhandel neue Geschäftsmodelle entwickeln?

 
Impulsvortrag: Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein, Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing und Direktorin des Instituts für Konsum- und Verhaltensforschung Universität des Saarlandes
 
In der anschließenden Diskussion mit Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern wollen wir überlegen, wie Sie sich schon jetzt auf die kommenden Wochen und Monate vorbereiten können.
 
Mit dabei sind
 

  • Britta Mohr-Rothe, Market Managerin der Niederlassung Hamburg-Altona, IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Vorsitzende des Handelsausschusses der Handelskammer Hamburg
  • Sabine Falkenhagen, Inhaberin, Falkenhagen Hüte und Mützen, Rathausquartier
  • Prof. Dr. Bastian Popp, Inhaber des Lehrstuhls für Handelsmanagement und Direktor des H.I.M.A an der Universität des Saarlandes
  • Peter Witthöft, Geschäftsleiter, Betten-Sievers, Osterstraße

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.